HERZSTIMMEN & HEILIGES im Gesundheitsforum Havelhöhe

Heiliges - Schreibritual zum Advent mit Dr. Heidrun Adriana Bomke


Meine nächsten poetischen Angebote in Berlin widmen sich diesem Raum, in dem wir uns in Dankbarkeit wahrnehmen, unser Wesen als Teil eines Ganzen erkennen und ehren, unsere Herzen reinigen und heilen und uns auf die Weihnacht vorbereiten. Gerade in dieser Zeit der großen Verwirrung ist das Besinnen auf unsere Herzstimmen essentiell. Jede und jeder hat die Kraft, sein eigenes Wesen zu erkennen und zu entfalten und mit innerem Frieden und Reichtum in die Welt zu gehen.

Willkommen!

· Freitag, 16.12.2022, 19 Uhr, Gesundheitsforum Havelhöhe im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Saal Haus 28

HERZSTIMMEN ❤️
LIEBE SPÜREN – HEILIGES BERÜHREN

Lesung (Heidrun Adriana Bomke) mit Lyra (Kateryna Korobova)

HERZSTIMMEN, LESUNG UND LYRA
Kateryna Korobova

· Samstag, 17.12.22, 10-15 Uhr, Herzschule Havelhöhe Haus 24, Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
HEILIGES – EIN SCHREIBRITUAL ZUR WEIHNACHT

“Mögen Engel Euch berühren
Eure Herzen sanft nun führen …“
Was ist mir, was ist uns heilig?
Brauchen wir Heiliges, um seelisch gesund zu werden, zu bleiben?
Wo finden wir heilige Räume?
Diese Fragen scheinen im Advent und zur Weihnacht wahrhaft wesenhaft. Unser Schreibraum ist eine Einladung, sich dem Heiligen in und um uns zu nähern, es zu berühren …

Eine Anmeldung für das Schreibritual ist erforderlich und direkt online im Gesundheitsforum Havelhöhe möglich. Andernfalls gerne auch bei mir.

Ich freue mich auf alle Menschen, die sich auf poetische Weise mit ihrer inneren Herzstimme verbinden und den Herzworten vertrauen möchten.

Dr. Heidrun Adriana Bomke, Berlin im Oktober 2022

Worte sind reife Granatäpfel – Hilde Domin zur KLP 2019 – Impressionen

Heidrun Adriana Bomke

Worte sind reife Granatäpfel

so schrieb Hilde Domin, die Dichterin (1909-2006) und so gaben die Musikerin Britta Stützer und ich die poetischen Worte und die Musik wie ein Geschenk an die Menschen zur Kulturellen Landpartie im Wendland weiter. Öffneten den Granatapfel und ließen die Samen fallen.

Ja, Poesie und Musik gemeinsam erreichen die Herzen der Menschen. Da ist Magie am Werke. Es entsteht ein besonderer Raum voller Liebe und Sanftheit und Herzenskraft und Wahrheit. Ich glaube an die Worte der Dichterin Hilde Domin:

“Gedichte wenden sich an die Unschuld eines jeden, an das Beste in ihm: an seine Freiheit, er selbst zu sein.”Heidrun Adriana Bomke

 

 

 

 

“Nochmals vielen vielen Dank für die wundervolle poetische Stunde. Das war ein perfekter Moment.
Bei Sonnenschein Ihrer schönen Stimme mit tiefgründigen Texten und dazu der schönen musikalischen Begleitung lauschen zu dürfen.”
Ehepaar aus Hamburg, 9.6.19, Breese im Bruche

Ja, es war heiß in Breese im Bruche um 14 Uhr auf dem Rasenplatz zwischen den vielen Rosen. Lesen Sie mehr »

“WORTE SIND REIFE GRANATÄPFEL” – KLP 2019

Schreibparadies Punta Secca - Heidrun Adriana Bomke

“WORTE SIND REIFE GRANATÄPFEL”

Begegnungen mit der Dichterin
Hilde Domin

Begegnungen mit Hilde Domin
Lesung / Vortrag · Heidrun Adriana Bomke

Akkordeon · Britta Stützer

K U L T U R E L L E   L A N D P A R T I E   2 0 1 9

Pfingstsonntag, 9.6.19
14 Uhr · Breese im Bruche 6
18 Uhr · Teplingen, Eichenring 6 · Verena Holzhauser

worte sind reife Granatäpfel
Vor 7 Jahren führten Britta Stützer und ich, Heidrun Bomke, zum letzten Mal in Teplingen während der Kulturellen Landpartie unser 1. Hilde-Domin-Programm auf. Es hatte den Titel: “Das zweite Paradies”.

Sieben Jahre sind vergangen. Ich verbrachte davon viel Zeit auf Sizilien. Die Dichterin Hilde Domin war mir manchmal Weggefährtin. Dreimal besuchte sie mich in meinen Träumen. Ihr Gedicht “Worte sind reife Granatäpfel” hatte ich nicht nur in meinem poetischen Dichterinnenschatzkästlein. Es geschah viel mehr. Ich lebte in einem Garten, wo auch ein melograno, ein Granatapfelbaum stand. Ihn bewunderte ich über das Jahr. Ein knorriges stacheliges Bäumchen, das phantastische Blüten hat Granatapfelblüten

und daraus dieses Wunder von Frucht wachsen lässt. Vor meinen Augen sah ich plötzlich das Domin-Gedicht “Worte sind reife Granatäpfel”! Ja, Poesie und Natur gehen Hand in Hand. Inneres und Äußeres vereinen sich. Das ist die Magie der Poesie! Ich durfte so viel davon erleben, spüren, schreiben …!

Worte sind reife Granatäpfel-Programm zur KLP 2019Und sie geht nun weiter ! Wir bringen sie zu euch und Ihnen!
Britta und ich, jetzt hat sich mein Name erweitert durch das italienische Adriana, begegnen der Dichterin HILDE DOMIN (1909-2006) wieder und neu zur KLP 2019:
im Hof Birkenbruch bei Georg Hohenbild und im Garten meiner Künstlerfreundin Verena Holzhauser in Teplingen, wo vielleicht auch die Frösche wieder einstimmen bei:

“WORTE SIND REIFE GRANATÄPFEL”

Wir freuen uns auf alle Zuhörerinnen und Zuhörer –
die Granatäpfel lassen ihre Samen fallen und die Magie der Poesie fliegt durch die Luft …!

Worte sind reife Granatäpfel
Worte sind reife Granatäpfel …

Bei jedem Wetter! Weitere Infos: 0176·56980150
und info@heidrunbomke.de

Mit fruchtigen Granatapfelgrüßen von Heidrun Adriana Bomke Heidrun Adriana Bomke · Poesie des LebensWorte sind reife Granatäpfelter dem Granatapfelbaum

© Fotos und Text: Heidrun Adriana Bomke

Und wer paradiesisch schreiben möchte, im Teplinger Garten, der melde sich gleich an:

EIN STÜCK ARKADIEN · Schreibkunsttage in Teplingen am 13. & 14. Juni 2019