Ätnaausbruch am 1.10.19

Ätnaausbruch, Heidrun Adriana Bomke

Ätnaausbruch am 1.10.19

Wieder am Ätna. Eine Woche Ende September, Anfang Oktober 2019. Und der Vulkan, er begrüßt mich mit seinen Kräften! Maga Ätna, die Zauberin Ätna ist am Wirken. Tief in die Feuer- und Erdkraft fühle ich mich geschleudert und gestellt. Unterwegs mit meiner Freundin Petra. Ich bin wieder begeistert und voller Demut angesichts dieser Elementar-Kräfte, die ich seit 8 Jahren erkunde und bestaune.

Heidrun Adriana Bomke · Poesie des LebensIch rufe der Maga Ätna mein Gedicht zu!

Ätnaausbruch, Heidrun Adriana Bomke
Ätnauasbruch am 011019

Ätnaausbruch_Heidrun Bomke
Ätnaausbruch
Heidrun Adriana Bomke

 

 

 

 

 

MAGA ÄTNA

Bist eine Zauberin

mein Berg

spuckst Feuer und Asche

bläst weiße Wölkchen wie Luftballons

ins blaue Himmerlszeit!

Ich winke allen zu, zwischen Ätna und Meer und grüße aus Sizilien!

Ätnaausbruch_Giardini Naxos

Giardini Naxos

© Foto & Text: Heidrun Adriana Bomke · Posie des Lebens-Lebendig schreiben www.heidrunbomke.de

Ätnaausbruch_011019
Ätnaausbruch_011019

INTUITION – Ferragosto – Heiliger Sommer am Ätna!

Heidrun Adriana Bomke · Blog

INTUITION – Ferragosto – Heiliger Sommer am Ätna!

Das ist ein Reisetagebuch-Auszug aus meinem Hörbuch
“Übermut tut gut! unterwegs in den Süden.

Noch heute, sieben Jahre später, bin ich begeistert!

Heidrun Adriana Bomke-Ätna-Blog
Dreifaltige Göttin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich erzähle voller Staunen und aus dem Augenblick heraus von einem Hochsommerabend am Vulkan Ätna, wo ich lange lebte. Die Zeit um Ferragasto am 15. August ist immer ein Höhepunkt im sizilianischen Leben. Das tägliche Leben ruht und man feiert den Sommer! Ziemlich genial.
Diese Erfahrung am 14.8.12 hat mir ins Fleisch geschrieben, was es heißt,

DER EIGENEN INTUITION FOLGEN – VERTRAUE IN DEN EIGENEN WEG!

Ätna-Heidrun Adriana Bomke

Und Sie – kennen Sie das? Schreiben Sie gleich einen Text:

Wie ich meiner Intuition gefolgt bin!

Ich gebe Ihnen noch mein Schreibmotto mit auf den Weg:

Heidrun Adriana Bomke-Hörbuch Übermut tut gutDIE BESTE ART ZU SCHREIBEN IST MIT DEN UREIGENEN WORTEN UND DIESE FLIEẞEN UNMITTELBAR AUS DEM HERZEN IN DIE HAND.

Viel Freude beim Schreiben!

Folgen Sie gerne den Schreibentdeckungen nach Sizilien und erleben Sie selbst die Magie des Lichts, des Meeres, der Mythen …!

TERMINE Heidrun Adriana Bomke-Hörbuch Übermut tut gut

© Foto/Text
Ihre Heidrun Adriana Bomke, die Autorin mit dem Übermut! – KONTAKT

Heidrun Adriana Bomke

Mittsommer !

Mittsommer – ein helles Fest des Lebens!

Hier genießen Sie den letzten Track meines Hörbuchs “Übermut tut gut! unterwegs in den Süden”!

Hat Ihnen der lebendige Mittsommertag gefallen? Sieben Jahre bewegte Reise- und Lebenszeit (2011-2017) im Außen und im Innen, zwischen Sizilien und Deutschland erwarten Sie 170 Hörminuten. Viel Wandlung, Abenteuer, Liebe, Meer, Sonne, Ätna und und und … Mittsommer!

Heidrun Adriana Bomke, Übermut tut gut! Hörbuch unterwegs in den Süden
Übermut tut gut

Lesen Sie gerne mehr zum Hörbuch !

Bestellen können Sie das Hörbuch gerne bei mir. Einfach eine Mail schreiben!

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern einen heiteren und ganz wunder-vollen Mittsommer mit langen leichten Tagen und kurzen heißen Nächten!

Ihre
© Heidrun Adriana Bomke 

Meine TERMINE

Heidrun Adriana Bomke
Foto – Katrin Matschenz

 

Der Vulkan Ätna und ich – la maga Etna ed Adriana

Ätnaausbruch - Foto Heidrun Adriana Bomke

Der Ätna – la maga Etna ed Adriana

Fast sieben Jahre habe ich zu ihren Füßen gelebt. Zu Füßen der Zauberin Etna, la maga. Zu Füßen des aktivsten Vulkans Europas. Und das ist keine Floskel. Ich war direkt an der Südseite des Berges, la montagna, wie die Sizilianer sagen, auf 1.300 m inmitten der fruchtbaren stillen Ätnawiesen zu Hause. Der Vulkan war direkt hinter mir. Ich begrüßte ihn jeden Morgen! Solch ein Geschenk!

ÄtnaÄtnaausbruch April 2013_Heidrun Adriana Bomke
Ätnaausbruch 2013

Wie ich heute Morgen in der kleinen Bar unter dem Leuchtturm von Punta Secca an der Südküste Siziliens die Rauchwolken im Fernseher sah und die glühende Lava vom Vulkan herab, da sprach mein Herz zu mir:

Wie dankbar bin ich für die Zeit, die ich am Fuße dieser Feuerkraft verbringen durfte! Wie dankbar, diese Wandlungskraft einatmen zu können. 2015 schrieb ich das Gedicht “Maga Etna”:

Maga Etna

Bist eine Zauberin mein Berg
Spuckst Feuer und Asche
Bläst weiße Wölkchen wie Luftballons

Ins blaue Himmelszelt

Wie dankbar bin ich, diese unglaubliche Weite zwischen dem Vulkan Ätna und dem Meer einatmen zu können. Wie dankbar, dass mich das Leben dorthin geführt hat und ich den großen großen Mut hatte, seinen Ruf anzunehmen.

Tausend Wege bin ich am Ätna alleine und mit dem Hund Rocky gelaufen.

Rocky und ich am Ätna_Foto Katrin Matschenz

Über Lava und Gräschen und Asche. Begegnet sind wir der weiten Natur, dem Ginster, den Kastanienbäumen, den Eichen, den alten Obstplantagen und Resten von Gartenanlagen mit den alten “Pagliaia di pietra”, meinen “Lavabienenkörben” aus dem 18. Jahrhundert, alten Zisternen … . Gemauert ohne Mörtel mit Lavasteinen. Noch heute kommt kein Regentropfen herein.  Begegnet bin ich der größten und weitesten Stille meines Lebens, die mir neues Leben einhauchte. Ich erlebte dort wirklich heiße Sommer. Und war im Winter eingeschneit. Ich sammelte Maroni, erntete Mandeln, bereitete Carcioffi – oh ich liebe sie die Artischocken. Ich sammelte Holz für den Ofen und ich half meinem Freund Santo die Zisterne zu säubern. Ich erntete meine ersten Feigen. Es war wie ein Wunder! Und nicht nur das:

Der Ätna war mein Ashram und mit dem immer unten sichtbaren Meer mein Schöpferquell. Wie Phönix aus der Asche erlebte ich eine Wiedergeburt und entdeckte die Poesie meines Lebens!

Blauer Winterblick am Ätna_Heidrun Adriana Bomke
Blauer Winterblick
Ginster und Lavahütte am Etna
Ginster und Lavahütte
mein Lavaweg am Etna sud
Heidrun Adriana Bomke am Ätna
Etnaausbruch April 2011

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe die Götter spazieren gehen sehen, bin Proserpina und Plutone begegnet und Empedokles auch und Vulcanos hörte ich über 20 mal auf den Amboss hauen und dann sprühten die Funken aus dem Berg. Die Mythologie erzählt, dass die einäugigen Riesen ihm helfen. Polyphemos, der von Odysseus geblendet. Ich sah ih stehen an der Ostküste bei Aci Trezza. Für mich ist er der weise Hüter der Küste dieser so alten und oft gebeutelten Insel.

Und ich wurde Lavasteinherzfinderin. Ich entdeckte eine neue andere Liebe:

LEBENSLIEBE!

Lavaherz am Ätna Süd
Erwachendes Herz am Ätna Süd
Erwachen_Heidrun Adriana Bomke
Erwachen · 40×60 · Leinwand

Sonnenaufgang am Ätna, 3. August 2014

Ätnaausbruch und Knospen
Ätnaausbruch und Blüten

Ich schrieb und schrieb und schrieb, die Wörter fielen in mich. Ich lernte im Handumdrehen italienisch. Ich machte tausende Fotos, erstmals in meinem Leben.

Mögen die Urkräfte anhalten und die Menschen an die natürlichen Kräfte und den natürlichen Rhyth

Heidrun Adriana Bomke, Übermut tut gut! Hörbuch unterwegs in den Süden
Übermut tut gut

mus erinnern. Mögen sie die Menschen auch verschonen. Oder bricht die Zeit der Zyklopen wieder an? Wer weiß das schon. Ich spreche heute mein Gebet für den Ätna.

Hier hört man hinein in mein Hörbuch “Übermut tut gut”, das so viel vom Vulkan Ätna erzählt!

Und: Kommen Sie doch einfach mal mit zu einer besonderen Schreibreise nach Sizilien:

Sizilien und sich selbst entdecken – Die ureigenen Worte wecken!
Lesen Sie gerne mehr dazu.

Heidrun Adriana Bomke · Poetessa · Lebensreisebegleiterin · Literaturwissenschaftlerin (Dr. phil.)

Lesung am Ätna Süd
Lesung am Ätna
Foto K. Matschenz

Du zeigst, wie man Wandel leben kann! – Feedback einer Teilnehmerinn

Meer der Odyssee

Das folgende Feedback kommt von einer jungen Frau, einer Ärztin, die ihren 40. Geburtstag im Mai 2018 unterwegs auf Sizilien am Meer feierte. Vier Tage begleitete ich sie schreibend in Punta Secca, Randello, Kamarina, Caucana, Donnafugata.
Eine Einzelbegleitung

  • für Menschen, die wahrhaft Wandlung wagen und sich spüren möchten
  • für Menschen, die noch Angst spüren vor dem Neuen, Offenen und gleichzeitig Sehnsucht danach haben
  • für Menschen, die für Übergänge (ob beruflich, privat) eine hilfreiche ganzheitliche und kreative Begleitung wünschen
  • für Menschen, die das Abenteuerliche lieben: im Innen und Außen
  • für Menschen, die sich schreibend entdecken und wachsen möchten

Mein Angebot: WANDLUNG WAGEN – Gehe auf die Reise zu dir!
Aus der Enge ins Offene – Schreibend zu sich selbst.

“Du zeigst, wie man Wandel leben kann! (das Feedback)

Ich bin hierher gekommen und wusste nicht, was geschieht. Was auf mich zukommt …

Ich habe eine tiefe Berührung erfahren – ich habe mich selbst hier so sehr spüren können, habe einen offenen Zugang zu mir gewonnen!

Wandlung wagen
Südküste Siziliens

Deine Verbindung zu mir:

Du hast mit deiner Begleitung eine unglaubliche Gabe, im Reisen nach außen die Reise zu sich selbst zu machen!

Im Alltag bin ich abgelenkt von mir, entferne mich immer wieder von mir … – es passiert so oft!

Mit den Themen, die du vorgibst, mit deiner intuitiven und hellfühligen Art und Gabe, geht man tief auf eine tiefe Reise.

Man nimmt die Impulse auf oder spürt selbst, was einen öffnet – das ist sehr heilsam.

Auch dass du mich zum Schreiben hinbewegst – mit Atem- und Körperübungen, das ist achtsam und fein.

Ich bekomme das Gefühl: ES GEHT NUR UM MICH!

DU HAST EIN UNGLAUBLICHES GESPÜR FÜR INNERE PROZESSE.
(Ja, ich bin auch Biografieforscherin und Biografin)

DU ZEIGST, WIE MAN WANDEL LEBEN KANN.

ES IST ECHT, WAS DU ZEIGST, WEIL DU ES LEBST!

DU TRÄGST DIE ELEMENTE IN DIR!

DU ZEIGST AUF, DASS POLARITÄT ZUSAMMENGEHÖRT.

EHRLICH GESAGT, WAR DIESE REISE EINE WIEDERGEBURT!

DAS SEIN AM MEER BIETET ÖFFNUNGSMÖGLICHKEITEN.

Eine Kostbarkeit für Menschen mit hoher Sensitivität, die Öffnung suchen. Freude, Leichtigkeit und Wohligkeit entfalten sich. Entspannung.

Totale Öffnung …

Ich bin in die Freiheit gegangen und habe mich hineingeschrieben!

Es ist auch eine Erweckung des Herzens – das seelische Potential wird erfasst.

ES GEHT NUR UM DICH! – GEHE AUF DIE REISE ZU DIR SELBST
Aus der Enge ins Offene – Schreibend zu sich selbst!”

Wandlung wagen - Ins Offene
Aus der Enge ins Offene

Fragen Sie sehr gerne nach.

Diese besondere Schreibbegleitung für Einzelpersonen auf Sizilien (und an ausgewählten anderen Kraftorten) sind ab 3-7 Tage buchbar.

WANDLUNG WAGEN – Gehe auf die Reise zu dir selbst! Aus der Enge ins Offene – Schreibend zu dir.

Heidrun Adriana Bomke · +49 176 380 910 94Poesie des Lebens-Lebendig schreiben

ÜBERMUT TUT GUT! – Zum Welttag des Buches vorgelesen

Heidrun Adriana Bomke, Übermut tut gut! Hörbuch unterwegs in den Süden

ÜBERMUT TUT GUT! – Zum Welttag des Buches vorgelesen
von Heidrun Adriana Bomke, der Frau mit dem Übermut!
Hören Sie hier zwei Episoden aus meinem 2017 im Sorriso Verlag erschienenen Hörbuch ÜBERMUT TUT GUT! unterwegs in den Süden, Reisetagebuch 2011-2017:

Am 17. April 2017 schreibe ich von einer mutigen Veränderung:
Ich lasse meinen geliebten Platz am Ätna, wo ich in den letzten sechs Jahren oft war und auch meinen sizilianischen Freund. Das Leben dort tat mir nicht mehr gut. Ich habe Vertrauen, gehe in den Süden der Insel Sizilien, doch vor allem ins Offene … “unter den freien Himmel in mir”, “an die Küsten meines Lebens” … – lasse wieder eine Wandlung zu!
Und dann am 12. Juni 2017 erleben Sie mich auf dem Rad am Meer, wie ich Angst habe und plötzlich entdecke, dass Übermut gut tut!!! Wie ich ein altes Muster in mir erlebe, das dem Hörbuch dann auch seinen Namen gab!

Hören Sie gerne mehr! Sie können das Hörbuch ÜBERMUT TUT GUT! in jeder Buchhandlung, beim SORRISO Verlag und auch bei mir erwerben: info@heidrunbomke.de

Heidrun Adriana Bomke, die Frau mit dem Übermut!

Heidrun Adriana Bomke, die Frau mit dem Übermut
Heidrun Adriana Bomke

Die Magie der Poesie – Lesung zum Welttag der Poesie am 22. März

Zum Welttag der Poesie am 22. März lese ich für Sie zwei meiner Gedichte.

Poesie ist meine Gabe. Mir gegeben. Sie begleitet mich durch mein wandelndes Leben. Gedichte sind Magie und Lebensbegleitung. Sie haben eine besonders feine Kraft! Sie scheinen in mir zu wohnen oder mich zu finden. Sie kommen aus der Seele, aus dem Herzen und verbinden so ganz leicht und wie selbstverständlich mit dem zyklischen großen Ganzen. Sie “sprechen” unmittelbar von feinen Empfindungen.

Beide Gedichte sind am 22. März geschrieben:

Kleines Haus der Rosen. Frühlingsbeginn am Ätna (2017)
Dieses Gedicht fand Eingang in den Band der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte 2017.
Und High noon von 2011. (Aufnahme: Patrick Penot, Wiesbaden)

Viel Freude beim Hören!

Heidrun Adriana Bomke

Für Heidrun — Begrüßungsworte zur Ausstellung “LAVASTEINHERZFINDERIN”

Von Katrin Matschenz · Ärztin und Fotografin · Hamburg
Begrüßungsworte zur Ausstellung LAVASTEINHERZFINDERIN

Für Heidrun

Ich möchte mit einem Gedicht von Heidrun Adriana beginnen, welches mich sehr berührt hat und stets auf Reisen begleitet … ein Gedicht, welches mir in den Ohren klingt:

Stille

Wenn die Stille kommt
Höre ich nur mich
An unglaublichen Orten
Suchen
Die leeren Gefäße
Raum
Pulst das Blut

Herzwärts
Zu ruhen am
Sprudelnden Quell

 

Im März 2015 machte ich mich auf, zu einer Literaturreise an den Ätna

und begegnete einem Menschen mit einer so wunderbar tiefen lebenslustigen Neugierde, einem Menschen voller Lebendigkeit und feinem einfühlsamen Blick …

Ich sah eine Poetin mit einer tanzenden Seele, voller Liebe und Verbundenheit mit der Natur.

Und in einem stillen Moment entstand der Eintrag in meinem Reisetagebuch:

…Viele Engel habe ich in Gegenwart von Heidrun erlebt und gespürt, so viele magische Momente mit ihr geteilt – sie zieht wie ein Zauber die Bilder voller Musik an sich, füllt sie mit beschwingender Poesie und Lebendigkeit, eröffnet ungeahnte Weite und hinterlässt ein Lächeln auf dem Weg. …

Sie würde auch sagen:

„Was kommen will, kommt von ganz allein!“

Am Rande des Ätna, zwischen all den Lavasteinen, der Stille der Ätnawiesen und dem zischendem Meer lud sie mich ein, ganz im Hier und Jetzt zu sein –

Ich erlebte einen Raum für Fiducia – Vertrauen – und schrieb wie nie zuvor…

Ich möchte Ihnen gerne ein Rondell daraus vorlesen:

Für Heidrun-Adriana

Du Poetin im blauen Gewand

Adriana, Dein Tanz mit dem Zauberer

Verteilst lebendig Deine Verse

Du Poetin im blauen Gewand

Dichtest uns ein Meer

Wir werfen uns hinein, erfrischen uns daran

Du Poetin im blauen Gewand

Adriana, Dein Tanz mit dem Zauberer

 

Lavasteinherzfinderin – Ein Ausstellungsmorgen in den Weserterrassen

4. Februar 2018, Weserterrassen Bremen
aus meinem Ausstellungsbuch zur Vernissage:
LAVASTEINHERZFINDERIN · Mein Sizilien · 4.2.-14.3.18

Solch weiche sanfte Worte und Bilder — ein Hauch von Ruhe, stiller Freude und gemeinsamer Lebendigkeit bei tänzelnden Schneeflöckchen an der Eis-durchfluteten Weser! danke für diesen schönen Sonntagvormittag, eine erfüllende Begegnung! Jeana · Bremen

 

 

 

 

Vielen Dank für diesen wundervollen Sonntagmorgen im leichten Schneefall von Bremen! Herzlichst, Antje R. · Bremen

Ein wundervoller Sonntagmorgen, wundervolle Bilder, ergreifende Poesie, eine beeindruckende Frau — Adriana. Brigitte K. · Berlin

Du Poetin im blauen Gewand reichst mir mit deinen Worten immer wieder
meine Hand — Danke für deine tiefen Seelen-Berührungen! Deine Katrin M. · Hamburg

 

 

 

 

Tief wieder berührt — erfreut, hergekommen zu sein; kraftgebend im Lebensstrom. Danke für deinen Kreativgeist! Brigitte St. · Berlin

Danke. Du hast ein tolles Gespür für das Positive im Leben. Danke, dass du am heutigen Sonntagmorgen etwas in uns hineingelegt hast. Tvb, Gisela H. · Sizilien und Brixen, Südtirol

Danke für den wunderbar poetischen Sonntagvormittag in den Weserterrassen Bremen — mit den Bildern vom heißen Ätna und der Vorstellung von Sizilien und dem Schnee vor dem Fenster und der ziehenden Weser. So der Himmel uns hilft, sind wir im März auf Sizilien und vielleicht sehen wir uns dann wieder. Petra R., Gaby P. · Bremen

Sehr gerne!
Reisen Sie mit mir, schreiben Sie sich frei, genießen Sie eine Lesung und Sie werden spüren, wie Ihre Seele Flügel bekommt!

Ich danke von Herzen allen Menschen, die mit mir gemeinsam meine Ausstellung “LAVASTEINHERZFINDERIN – Mein Sizilien. Fotografie und Poesie”
eröffnet haben. Ich danke Katrin Matschenz für Ihre poetischen Begrüßungsworte. Ich danke Claudia Strauss, Weserterrassen Bremen e.V. für Ihre liebevolle Unterstützung meiner Ausstellung. Mögen sich noch viele Menschen berühren lassen von den Urkräften der größten Insel im Mittelmeer: Sizilien.

Und hier hören Sie einen Auszug aus meinem Hörbuch “ÜBERMUT TUT GUT! unterwegs in den Süden. Reisetagebuch 2011-2017:

LAVASTEINHERZFINDERIN · Was ist das? – Brief an meine Übersetzerin

Erwachendes Herz

Das “Erwachende Herz” ist bereits verkauft!

 

 

 

Ihre und eure Heidrun Adriana Bomke · www.heidrunbomke.de

Sie möchten öfter eine solche Mail mit Poesie, Bildern, Reiseeindrücken, Terminen haben?
Mein Lesecafé kann man abonnieren!

 

 

 

Danke an die lieben Menschen, die zur Eröffnung der Ausstellung “LAVASTEINHERZFINDERIN — Mein Sizilien” am 4.2.18 um 11 Uhr in den Weserterrassen Bremen e.V. dabei waren!

Übermut tut gut! – Hörprobe Januar 2012

Im Dezember 2017 ist mein 1. Hörbuch erschienen:

ÜBERMUT TUT GUT! UNTERWEGS IN DEN SÜDEN. Reisetagebuch 2011-2017

Drei Stunden meiner Lebensreise zwischen Deutschland und Sizilien seit 2011, die ich mit meiner schreibenden Hand an vielen Orten begleitet. Nun veröffentlicht als Hörbuch und von von mir selbst gelesen.

Sie nehmen daran Anteil, wie ich mich schreibend begleite und auch hineinschreibe in meinen Wandlungsweg in den Wechseljahren. Pure Lebendigkeit und Echtheit.

Ja, das Wort Wechseljahre finde ich ganz wundervoll! Ich habe mich verändert durch alle Unsicherheiten und Unwägbarkeiten hindurch. Mein besonderer Mut, die zu werden, die ich bin. Mein besonderer Mut, meine Schöpferkraft nach einem bereits vollen Leben mit 52 Jahren weiter zu entfalten! Mich weiter zu öffnen, mutig auch Ängste zu überwinden, der inneren Stimme zu folgen, um in Liebe zu sein.
Schreibend halte ich das fest. Fast minutiös. Äußeres und inneres Entdecken! Erinnere ich mich. Schreibend kläre ich mich. Noch einmal entdecke ich schreibend die Schönheiten der so vielen neuen Wege auf Sizilien und an anderen Orten, die ich bereise. Ja, ich schreibe von mir selbst.

Schließlich bin ich Schriftstellerin! Mir wurde und wird schreibend bewusst, was mit mir geschieht: Vertrauen wächst. Selbstliebe. Schöpferkraft!

HÖRPROBE

Ich gebe immer wieder Gelegenheit, in das Hörbuch hineinzuhören. Heute ist es der Jahresanfang 2012. Das Hörbuch folgt dem Lauf der Jahre von 2011-2017, die alle einen Titel, ein Thema haben.

Das Jahr 2012 trägt den Titel: ANKOMMEN – ZWISCHEN ÄTNA UND MEER

Foto K. Matschenz

Die Hörprobe führt zum 14. Januar 2012, ins Piccolo Paradiso, an einen Ort direkt unterhalb des Ätna Süd auf Sizilien. Ich bin 53 Jahre. Am Ätna habe ich seit 2011 sehr viel Zeit verbracht: in Stille, die Feuerkraft spürend und mich füllend mit kosmischer Energie und Poesie!

Die Stimme ist so leicht! Eine Freude zu hören.
Stimmtherapeutin, Bad Bevensen

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Hören! Sie können das Hörbuch gerne bei mir bestellen. Ich schicke es Ihnen auf Rechnung zu. Preis: 22 €

Schreiben Sie mir gerne!

Reisen Sie mit mir, schreiben Sie sich frei, genießen Sie eine Lesung und Sie werden spüren, wie Ihre Seele Flügel bekommt! Hier sind die nächsten Termine. Und probieren Sie selbst das Schreiben aus – von Zuhause. Mit meinen Fernschreibkursen.

Sie möchten immer meine Lesecafé-Beiträge genießen? Hier können Sie meinen Blog (Lesecafé) abonnieren.

Und schauen sie auch einmal auf die Seiten des SORRISO-Verlags, wo mein Hörbuch erschienen.
Ich freue mich, SORRISO (das Lachen)-Autorin zu sein.
©Heidrun Adriana Bomke ·