Oktobergedichte aus Bremen

Herbstblatt

Oktobergedichte

Als ich heute am Werdersee in Bremen spazieren ging, da fielen mir die Blätter vor die Füße und die Worte ins Herz. Zwei Gedichte schrieben sich mir ein und aus dem Herzen heraus.

Im Kreis der Sonne

Ich stehe im Kreis der Sonne
Atme mich ins Licht

Ich bete leise
Dass mir die Liebe im Herzen

Niemals gebricht.

Kranichtag

Ich höre heute lange eure Rufe
Immer wieder fliegt ihr am hohen Himmel ins Licht

Davon wohl …

Im Schwarm im Pflug
Gebt ihr das Zeichen

Tönt klar der Wechsel
Der milde Herbst wird bald weichen

Die Kühle kommt
Der Wind dann wirbelt erbarmungslos die bunten Blätter

Wir reden wieder über das kalte Wetter

Doch ihr seid lang lang
Davon wohl …

Oft werde ich hinaufschauen
Die Augen schließen

Euren so leichten Flug
In meinem Herzen genießen.

Bremen am 7.10. 2018 · Heidrun Adriana Bomke · Poesie des Lebens-Lebendig schreiben

foo