Sizilien poetisch — Zwischen Ätna und Meer

Geschenk des Findens
Deine Worte so dicht —
öffnen mein Herz — lassen mich vieles ahnen — sie machen Mut
innere Freiheit und Liebe zu leben …

Sizilien poetisch — Zwischen Ätna und Meer

Sie überlegen eine Auszeit für Seele, Geist und Körper? Sie lieben Natur und Kultur und suchen Stille, Muße und Öffnung? Sie möchten nach Ihren Wünschen wählen? Für einen Tag, für drei oder fünf? Dann bin ich die rechte Adresse für Sie! Ob zwischen Ätna und Meer an der Ostküste oder im hellen Süden der Insel des Odysseus. Reisen Sie mit mir auf sehr besondere Weise, genießen Sie Lesung, Natur und die neue Fruchtigkeit Ihres Lebens!

Entdecken Sie die Poesie der Insel Sizilien und Ihr fruchtiges Leben herzvoll anders!

Ich begleite Sie als Poetin, Lebensreisebegleiterin und promovierte Literaturwissenschaftlerin. Sizilien ist meine 2. Heimat, meine Wahlheimat. Ich lebe und schreibe seit vielen Jahren auch zwischen Ätna und Meer und habe die ganze Insel auf meine Weise entdeckt und mit meinen Worten beschrieben. Meine Bücher erzählen davon.

Im Unterwegssein entdecken und sich inspirieren lassen

Ich möchte Sie im Unterwegssein inspirieren, die Schönheit einer archaisch kraftvollen Insel, die Poesie und Mythologie von Landschaft und Menschen einzuatmen und dabei Seele und Körper viel Raum zu geben, um sich zu spüren, einzuatmen die ureigene Poesie Ihres Lebens. Ja, sie lesen recht: Indem Sie mit Muße und in Natürlichkeit entdecken, öffnet sich auch eine Frei-Raum für Ihre eigene Seele. Stille darf eintreten. Atem darf ruhig fließen. Meie poetischen Worte inspirieren zu Achtsamkeit und Selbstliebe.
Alles geschieht in Muße und eingebunden in den großen Rhythmus unseres Daseins: der Jahreszeit, des Tages, der Sonne, des Mondes …, der Landschaften vor unseren Füßen.

Cara Adriana,
zuhause bin ich gern wieder angekommen. Doch anders, als abgereist.
Ihr habt etwas bewirkt – die Insel, die Zauberin und Du.
Besser könnte ich es selbst nicht ausdrücken: “Die Entscheidung, wirklich jung zu werden, schloß ein, den Sand der Jahre durch mich hindurchfließen zu lassen, bis er die Bedeutung der Dinge abgschliffen hatte und ich als Person frei sichtbar wurde, so klein, so groß, so hübsch und so jung.

Daisy Witte · Poetische Reise im Oktober 2017

mit Kind und Lava
SCHREIBRITUA,Heidrun Adriana Bomke
Belpasso
Schreibreisen ins eigene Licht - Heidrun Adriana Bomke

Das Meer wird weiter “an meinem Ohr knistern” und das Licht mein Herz durchfluten – der Baum wird mich tragen! Großen Dank und Herzensumarmung.

Christel, 2017

Zur Ruhe gekommen!
Rauhe Landschaft, bunte Farben.
Stille! Potential!
Befriedet …

Marlis K., 2017

Es ist ganz außergewöhnlich, mit Adriana zu reisen. Sie versteht die Kunst, die Orte mit den Erfahrungen der Autoren aus früheren Jahrhunderten und mit ihren eigenen Erfahrungen zu verbinden. Dazu kommen dann noch die Eindrücke, die man selbst im Hier und Jetzt macht. Und ihre Gedichte wirken an den Orten ihres Entstehens besonders authentisch, sie werden von ihr auch mit großem, sprachlichem Talent vorgetragen und haben uns sehr berührt. Sie kennt die Insel, die Menschen und die besonders schönen Orte, die in keinem Reiseführer stehen und passt ihr Programm ihren Gästen an. Kurzum: es ist ein Vergnügen, mit ihr die Insel zu erforschen!

Heidi Melsheimer, Poetische Reise · Juni 2018

Heidrun adriana Bomke, Poesie des Lebens
Heidrun Adriana Bomke,Schreibritual, Sizilien, Punta Secca
Heidrun Adriana Bomke,Schreibrritual, Sizilien

 Schreiben Sie mir gerne!

Spiritueller Spaziergang: Zwischen Ätna und Meer (auf Anfrage)

Ein spiritueller Spaziergang auf alter Kulturerde.

Ätnaausbruch, Heidrun Adriana Bomke
Ätnaspaziergänge
SCHREIBRITUAL-HEIDRUN ADRIANA BOMKE
Ginster und Lavahütte am Etna

Wir treffen uns in Nicolosi, der Porta dell’Etna. Fahren vorbei an den Monti Rossi. Auf einer Höhe von 1.300 m spazieren wir durch die Schönheit einer bewachsenen Lavalandschaft. Alte Bäume, Ätnawiesen, Hirtenland, Lavamauern, kleine Grotten, Lavavorratshäuser … Eine sizilianische Wegzehrung kräftigt uns unterwegs. Es ist “mein Weg”, den ich seit drei Jahren täglich gehe. Aus diesem Gehen kommt Stille, Freude, gedeiht meine Poesie, meine Inspiration als Künstlerin.

Geheimtipp am Etna

Die Verknüpfung von Natur und Kultur, von Spiritualität und Alltagsgeschichten, von deinen Wort(ver)dichtungen und der Stille, das Wandern und Innehalten wirken noch nachhaltig im verschneiten Österreich. Danke für die wunderbaren Bilder für die Seele, eine sehr runde Sache.

März 2015, Karin und Hannes aus Österreich

Ein individuelles Erlebnis für 2-5 Personen.
Schreiben Sie mir bitte für individuelle Terminabsprachen. Schauen Sie gerne den Flyer Ätnaspaziergang.