spinnwebfein … zum September

Dr. Heidrun Bomke, Schreiben

s p i n n w e b f e i n

lässt nun der herbst sich ahnen
fällt nebel schon in weichen bahnen
liegt sonne glitzernd früh im nassen gras

benetzt die füße die schon weiter wandern
der sonne strahlen noch im schritt

auf ersten blättern und kastanien und
nebelträume

s c h w e i f e n m i t

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 2 = 2