Sonnenlichtbalsam – Morgenpoesie aus Caucana – Punta Secca

Die Morgenpoesie kommt aus dem Morgenherz und ist wie Sonnenlichtbalsam für die Seele.

Sie kommt mit dem Gehen, mit dem stillen Sein, mit der aufsteigenden inneren Freude, mit dem Licht in mir. Es ist der Atem, der mich trägt in den Tag. Der Atem verbindet mich mit mit der Weite des Lebens. Hier am Meer von Caucana und Punta Secca. So ist es mir, als falle das Sonnenlichtbalsam mit den Worten in mich hinein. Und ich gebe es hinaus!

11.1.18 Caucana

Morgenmeerspaziergang

Silbergrünes Funkeln

Tausendwasserschöpfungskraft

Eine wolkenhelle Ewigkeit ist aufgewacht.

Wie der Himmel mich küsst

Wie der Himmel mich küsst

im Lilalicht und alle Sinne fliegen

hinter den Augen eine weiße helle Leere

so rein bin ich im Frieden.

Zarter weißer Reiher

mit dem feinen Federkleid

tänzelst in den wilden Morgenschaum des Meeres hinein

Zeigst mir die Leichtigkeit zu sein … !

Spaziergänger im Hafen von Punta Secca

 

 

 

 

 

 

 

Mein plätscherndes Leben – Poesie am Meer von Caucana-Sizilien

Ich schreibe am Meer von Caucana im Süden Siziliens eine Morgenpoesie. Es ist das Gedicht vom plätschernden Leben. Voller Leichtigkeit und Lebendigkeit!

Mein plätscherndes Leben

du bist mir gegeben

ich lasse es fließen
ganz sanft und ganz rein

die großen Wogen
die hab ich durchschwommen
bin immer wieder ans eigene Ufer gekommen

mein plätschernd luftiges Leben
ich lade dich ein